Veranstaltungen

Attachmentkurse

In den Attachmentkursen wird die exakte Verarbeitung unserer Halteelemente vermittelt. An ausgesuchten Modellfällen lernt der Teilnehmer:
Das exakte Platzieren der Primärteile - das Fräsen von Schubverteilungsarmen mit Interlock - die korrekte Anbringung der Gusskanäle - das genaue und blasenfreie Einbetten der Modellation - das präzise Ausarbeiten und Fräsen der Gerüste - das richtige Ausblocken vor dem Dublieren - die blasenfreie Herstellung des Einbettmassemodells - das dimensionsgerechte Modellieren der Modellgussbasis - die korrekte Anbringung der Gusskanäle - das einfache und schnelle Aufpassen der gegossenen Gerüste - die sichere Verbindung der Sekundärteile mit dem Modellguss.

Die Kursdauer in unseren Schulungsräumen beträgt drei Tage und beinhaltet einen ausführlichen theoretischen Teil über Indikation, Kontraindikation und Verarbeitung von ZL Attachments.

Termine auf Anfrage unter : +49 (0)2338 – 80131